aKTUELLES

Hallo Leute!
Es gibt gute Nachrichten!
Seit einigen Stunden sind nun die für Bayern ab morgen geltenden neuen verschärften Corona-Regeln offiziell abrufbar und trotz der brisanten Lage kann es in der Praxis wie bisher weitergehen. Die neuen Regeln sind hierzu zum Glück eindeutig:
"Medizinische, pflegerische, therapeutische Leistungen: Zugang ohne Nachweispflicht
Medizinische, pflegerische, therapeutische Dienstleistungen, z.B. Arztpraxis, Physiotherapie, Logopädie oder Fußpflege sind weiterhin ohne Nachweis über Impfung, Genesung oder Testung zugänglich."
Selbst wenn der Landkreis Erding noch zum Corona-Hotspot mit einer Inzidenz von über 1.000 werden sollte und der regionale Lockdown droht, kann es auch hier zum Glück wie bewährt weitergehen, denn auch hierzu sind die Regeln eindeutig formuliert:
"Medizinische, therapeutische und pflegerische Leistungen bleiben ohne Vorlage von Impf-, Genesenen- oder Testnachweis zugänglich."
Quelle: https://www.buergerbeauftragter.bayern/corona-aktuell/ (Stand: 23.11.21; abgerufen um 21:55 Uhr)
Wie gehabt, ist das Fenster in meiner Praxis durchgehend geöffnet, um Luftzirkulation zu gewährleisten und es stehen Händedesinfektionsmittel und Einweghandschuhe zur Verfügung, um für Euch maximale Sicherheit zu gewährleisten. Außerdem seid ihr in den Praxisräumen dazu verpflichtet, eine FFP2-Maske zu tragen.
Somit ist auch in den kommenden schwierigen Wochen gewährleistet, dass jeder Hund, der Hilfe und Behandlung benötigt, diese auch erhalten kann, ohne dass dabei für Euch spezielle Zugangsbeschränkungen gelten. Scheut Euch also nicht, im Bedarfsfall Termine zu vereinbaren.
Ich freue mich auf Euch und werde weiterhin alles tun, damit Euren Hunden so gut wie möglich geholfen und gleichzeitig das Corona-Risiko für Euch so gut wie möglich minimiert wird!